Was ist Pickert?

Weizenvollkornmehl Typ 550
ursprünglich Buchweizenmehl,
Dinkelmehl glutenfrei

popofrische Eier, aus Bodenhaltung
(keine Freilandeier, Hühner haben im Winter,
so wie Sie und ich, kalte Füße und
keine Lust zum Legen.)

Kuhmilch oder Ziegenmilch,
je nach Geschmack 1,5 % oder 3,5 % Fett

bitte Meersalz verwenden, feinkörnig
(schmeckt besser)

weichkochende Sorten, aus der Region
früher die Sorten Grata,
heute die Sorten Leyla u.ä.,

Frischhefe aus dem Kühlregal

wenn Rosinen drin sein sollen, dann doch bitte aus roten Trauben, so werden sie besser wahrgenommen und sie schmecken intensiver.

Die moderne Art der Pickertzubereitung ist natürlich die Backmischung von Pickert Mädel. Lecker, erprobt, ausgewogen, zeitsparend, geruchsarm, portionierbar, gelingsicher. Risikolos den Geschmack der Region auf den Teller zaubern.

Pickert backen früher